Fortbildung für Sivananda Yogalehrer

So., 7. Oktober 2018
10.30 – 20.00 Uhr


Fortgeschrittene Asanas unterrichten

  • fortgeschrittene Asanas im Stundenverlauf
  • Asanas und Varianten physisch, energetisch und geistig verstehen
  • typische Sequenzen mit vorbereitenden Übungen
  • individuelle Einschränkungen erkennen und verbessern
  • detaillierte Korrekturanweisungen

Tagesablauf:

10.30 h: Yogastunde: Fortgeschrittene Variationen
12.30 h: Vegetarisches Mittagessen
14.00 h: Vortrag: Wirkungsebenen der Asanas, der Stellenwert von Variationen und der
Stundenaufbau bei Fortgeschrittenen Asanas
16.00 h: Korrekturworkshop: Skorpion, Taube, Spagat, Pfau
18.00 h: Abendmeditation und Vortrag: Von der Asana zur Meditation – die 3 Gunas

 

Infos zur Zweijährigen Ausbildung:
Dieses Aufbaumodul zählt zum Schwerpunkt „Hatha Yoga: Asana und Pranayama“.
Teilnahmebestätigung über 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

 

Anmeldung

Es ist nicht mehr möglich, für diese Veranstaltung online anzumelden. Rufen Sie uns an: (01) 586 34 53

Top